• Lynn Blattmann

Julian Barnes: Liebe als Selbstportrait.


"The only Story" heisst das schmale Buch auf Englisch. Es erzählt die Geschichte einer Liebe zwischen einem 19 Jährigem und einer Frau, die vom Alter her seine Mutter sein könnte.

Es ist eine Begegnung, die so stark war, dass der junge Paul Casey daraus eine Beziehung machen wollte. Er unterschätzte jedoch ihre schicksalshafte Kraft, die ihn einsog, malträtierte, veränderte und dann ausspuckte als illusionslosen Erwachsenen.


Die Geschichte hatte angefangen als Sommerliebe auf dem Tennisplatz. Susan und Paul hatten wiederholt Doppel gespielt an einem Turnier und sie mochten einander. Dann flammte der Eros auf. Die Jugend Caseys wirkte als Brandbeschleuniger und beide verfielen dem Sex, der junge Paul erfuhr diese wie ein "barely legal drug use".

Was dann geschah ist schwer erträglich und trotz der unalltäglichen Konstellation so normal wie Brot zum Frühstück.


Die leichtfüssige Liebesbeziehung der beiden zerschellt an der Gewalt in der Ehe Susans und an den gesellschaftlichen Konventionen. Sie treiben das ungleiche Paar mit dem grossen Altersunterschied beim falschen Geschlecht in die Einsamkeit einer Zweierkiste nach London. Der erotische Furor weicht einer tückischen Alkoholkrankheit, an der Susan in jahrelanger Pein vor den Augen Pauls zu Grunde geht und innerlich und äusserlich zerfällt.

Paul versucht sich zu retten, er zieht aus, beginnt eine Beziehung mit einer anderen Frau, aber er kann und will Susan nicht loslassen. Wieder unterschätzt er die Kraft der neuen Droge: "Alcoholism is certainly just as obsessive - as absolutist - as love, and maybe to the drinker the hit of booze is as powerful as the hit of sex is to the lover." Dagegen kann auch seine Liebe zu Susan nichts ausrichten. Spätestens als Susan zu trinken beginnt ist die Liebe einseitig geworden Paul liebt Susan und Susan liebt den Alkohol.

Barnes seziert das Verhältnis der beiden mit den analytischen Fähigkeiten eines Forensikers. Auf 210 Seiten erzählt er uns auf schonungslose und hellsichtige Weise die Geschichte seiner Liebe zu Susan. Sie ist unendlich traurig und doch wertvoll und wunderschön. Paul überlebt.


© 2019 by Lynn Blattmann

Linno GmbH

Egg 748

9036 Grub SG

linno-logo-sw.png